Intern
    Tutoren- und Mentorenprogramm KOMPASS

    Veranstaltungsformate

    Die Lange Nacht des Schreibens

    Lange Nacht des wissenschaftlichen Arbeitens
    Foto: Andreas Rauh

    Die Lange Nacht des Schreibens

    Den nächsten Termin im Wintersemester 2017/18 erfahren Sie in Kürze hier.

    "Lange Nacht des Schreibens" - der Startschuss für Ihr Schreibprojekt

    Noch gut im Zeitplan oder schon aufgeschoben? Motivation, Tipps und Tricks für Ihr Schreibprojekt erhalten Sie bei der LANGEN NACHT DES SCHREIBENS!

    Bei der Langen Nacht wird die Zentralbibliothek am Hubland wieder zum Schreiblabor.

    Das aktuelle Veranstaltungsprogramm erfahren Sie hier.

    Lernen Sie Schreibtechniken kennen, planen Sie Ihren Schreibprozess und überwinden Sie Schreibhemmungen! Verschaffen Sie sich den Durchblick bei der gezielten Literaturrecherche und der Verwaltung Ihrer Literatur! Nutzen Sie Word effektiv und lernen Sie sich in der Pause richtig zu entspannen!

    Sie können sich mit Gleichgesinnten bei einem Kaffee austauschen oder eines der vielen Beratungsangebote an den Infoständen vor Ort nutzen.

    Sie bestimmen den Schritt, den Ihr Schreibprojekt in dieser Nacht nach vorne macht.

    Die Lange Nacht des Schreibens  - eine Kooperation von

    Schreibzentrum /Writing Center

    KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm der Philosophischen Fakultät und der Fakultät für Humanwissenschaften

    Universitätsbibliothek Würzburg

    Rechenzentrum

    Sportzentrum

    Lehrstuhl für Schulpädagogik

    Wir freuen uns auf einen schreibintensiven Abend, einen interessanten Erfahrungsaustausch sowie eine rege Teilnahme!                               

     

       |  Konzept
       |  Archiv
       |  Ansprechpartner

    Kontakt

    Philosophiegebäude
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85642

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1